Im eigenen Hausgebrauch schmackhaft und wohltuend zu essen ist easy!

Wie wäre es, ab sofort einfach das zu essen, was Dir und Deinem Körper nachweislich gut tut, was lecker ist und wohltuend?

Eine Ernährung, die nicht krank macht, sondern eine angenehme Energie begünstigt?

Für mich sind dies seit gut zwei Jahren – und damit habe ich mich meinem Ernährungsideal im Vergleich zu früher schon stark angenähert:

– Viel Gemüse, besonders Gurken
– Beinahe täglich Eier
– Täglich Obst
– Walnüsse, Dinkel (sowohl Getreide als auch Brot), Kidney-Bohnen, Linsen, Leinsamen
– Kräuter, Meersalz, Salate und Gewürze (besonders Oregano und Curry)
– Naturreis, Vollkorndinkelnudeln und Tomatensauce
– Fisch, Leinöl und Hanföl.

Ich esse gerne drei Mahlzeiten am Tag. Grob gesagt enthält eine Mahlzeit oft Obst, manchmal gemischt als Müsli mit Reis oder mit Dinkel, mit Leinsamen und mit Walnüssen. Eine weitere Mahlzeit enthält oft Gemüse und Eier. Und eine weitere Mahlzeit enthält wiederum Gemüse oder Salat und etwas Fisch oder Nudeln oder Kidney-Bohnen oder Linsen. Die oben aufgelisteten Lebensmittel kombiniere ich in (für meinen Geschmack und meinen Körper und meinen Energiebedarf) nützliche und schmackhafte Mahlzeiten! Mit dieser Ernährung geht es mir wunderbar! Was mir wichtig ist, dass es genug ist, da ich einen relativ hohen Energieumsatz habe – dann bin ich auch satt. Ausnahmen von der genannten Ernährungsweise mache ich trotzdem manchmal, gerade, wenn ich auswärts essen bin und die Künstler der Mahlzeiten, die Köchinnen und Köche sich kreativ betätigt haben und dies in ihren Arrangements zum Ausdruck kommt – allerdings achte ich auch da darauf, was ich esse, und was lieber nicht.

PS: Der Ingwer auf dem Foto oben ist da, weil ich daraus gerne Tee koche, und das mehrmals die Woche! Und das Getreide (auf dem Foto Dinkel) kann natürlich gemahlen oder eingeweicht und gekeimt werden, je nach persönlicher Vorliebe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s