Viel Sonne und Laufhighlights im Juni 2017

Ich habe mir am 13.06.2017 einen neuen Haarschnitt gegönnt und die Frisur umgehend warmgelaufen: Ich kann schon jetzt sagen, dass sie auch nach einem Marathon noch gut aussieht :-). Und am 30.06.2017 habe ich mir neue Laufschuhe gegönnt und werde sie im Juli warmlaufen. So nachdem ich jetzt meine Kopf- und Fußsituation beschrieben habe geht’s weiter mit dem Herz dieser Seite, also dem Laufen: Zwei Highlights waren der 1. Flensburg Liebt Dich Marathon und der Aabenraa Bergmarathon ebenfalls. Ich bin jeweils den Halbmarathon gelaufen. Den Flensburg Liebt Dich Halbmarathon in sagenhaften 1:36:22 und den Aabenraa Bergmarathon in 1:44:47. Wobei ich gleich dazu schreiben möchte, dass bei meinem neuen Laufkonzept die Laufzeit nur eine untergeordnete Rolle spielt; wenn auch beachtet und wertgeschätzt wird.
Musikalischer Höhepunkt war beim Aabenraa Bergmarathon der Bläserchor, welcher Abba-Hits spielte; für die Stimmung sehr, sehr gut! Ich habe auf der Läufermesse des Flensburg Liebt Dich Marathons 42 Klavierstücke gespielt, auch Arrival von Abba. Ich habe mich sehr authentisch dabei gefühlt.

Die Anzahl meiner Trainings war mit 19 Einheiten etwas geringer als in den Vormonaten (Mai: 39 Trainingseinheiten, April: 29 Trainingseinheiten, März: 22 Trainingseinheiten). Das betrachte ich nicht weiter als beunruhigend, denn Entwicklung geschieht manchmal mehr innerlich, manchmal mehr äußerlich. Ich kann aber schon sagen, dass ich gerade mein Laufkonzept optimiere und ich denke, aus meinen Laufkonzeptoptimierungen wird sich demnächst ein noch schnellerer und vor allem entspannterer und fröhlicherer Läufermaik entwickeln :-).

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Einen wunderschönen Berg-Halbmarathon mit schöner Naturkulisse bin ich am 17.06.2017 in Aabenraa gelaufen. Denne halvmaraton er virkelig god! Meine Zeit: 1:45 (1:44:47). Auf der Läufermesse des Flensburg Liebt Dich Marathons habe ich 42 Klavierstücke gespielt und bin am nächsten Tag beim Halbmarathon mitgelaufen (mit der Zeit 1:36:22).

Meine Läufe im Juni 2017:

Nr. Datum Art des Trainings Dauer Kilometer Puls Hauptfokus
1 01.06.2017 Laufen 60:00 12 5 min. pro Kilometer
02.06.2017 Laufmesse mitvorbereiten
03.06.2017 Klavierspielen auf Laufmesse 42 Klavierstücke spielen
2 04.06.2017 Halbmarathon (Flensburg) 1:36:22 21,1 Laufgenuß
3 05.06.2017 sanftes Laufen 15:00
4 06.06.2017 sanftes Laufen 32:49 6
07.06.2017 Trainingspause
5 08.06.2017 sanftes Laufen 45:00
6 09.06.2017 Laufen 41:27 10 schnell laufen
10.06.2017 Trainingspause
7 11.06.2017 sanftes Laufen 15:00
8 12.06.2017 sanftes Laufen 45:00
9 13.06.2017 sanftes Laufen 45:00
14.06.2017 Trainingspause
10 15.06.2017 sanftes Laufen 75:00
11 16.06.2017 sanftes Laufen 20:00
12 17.06.2017 Halbmarathon (Berglauf) 1:44:57 21,1 Lauf-Feeling und Präsenz
13 18.06.2017 Laufen 44:33 10
19.06.2017 Trainingspause
20.06.2017 Trainingspause
14 21.06.2017 Laufen 59:32 11,3
22.06.2017 Trainingspause
15 23.06.2017 sanftes Laufen 15:00
16 24.06.2017 Spaziergang 60:00
17 25.06.2017 Halbmarathon 1:43:32 21,1
26.06.2017 Trainingspause
18 27.06.2017 sanftes Laufen 45:00
19 28.06.2017 sanftes Laufen 30:00
29.06.2017 Trainingspause
30.06.2017 neue Laufschuhe

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s